Schienentechnik aus Tostedt

Schnarchschiene

Der Schnarchschutz besteht aus je einer transparenten Schiene für den Oberkiefer und den Unterkiefer. Der Unterkiefer wird durch 2 Züge, die seitlich die beiden Schienen verbinden, nach vorne verlegt.

Dadurch sorgt die Schnarcherschiene für die Erweiterung des Rachenraumes. Die Geschwindigkeit der eingeatmeten Luft nimmt ab und damit das Geräusch bildende Flattern der Weichteile im Rachenraum.

Sportschutz

Den Sport- Mundschutz gibt es in 4 Stärketypen je nach Sportart vom Rollerblading, Handball, Fußball und Motocross bis zum Boxerschutz. Die Farben für die jeweiligen Schienen sind frei wählbar (Tabelle für Wunschfarben ist im Labor vorhanden - auch mehrfarbig).